In agilen Projekten nach Scrum werden immer wieder die beliebten gelben "Sticky Notes" oder Klebezettel benötigt. Auf einem physischen Scrum Board im Daily Standup (Sprintboard), in der Restrospektive aber auch immer mal wieder bei Refinements. Doch die Zettelchen haben auch einige triviale Nachteile.

 

Leider sind die Zettelchen nicht besonders groß und lassen sich darum nicht mit einem Edding beschriften, wenn mehr als zwei Wörter drauf sollen. Außerdem kleben sie oftmals nicht ordentlich am Whiteboard - vor allem wenn man sie öfters umklebt.

Ein Freund hat mich vor wenigen Tagen auf die "particinotes" aufmerksam gemacht. Er ist, wie ich, in vielen Scrum Projekten unterwegs und schwört inzwischen darauf. Sie werden in kleinen Päckchen mit unterschiedlichen Farben geliefert und sollen all diese kleinen nervtötenden Problemchen lösen.

Nach ersten Versuchen kann ich mich ihm nur anschließen - kann sie also jedem empfehlen! Hier geht's zum Produkt: klick mich!*. Oder einfach auf smile.amazon.de nach "particinotes" suchen.

* Es handelt sich um einen affiliate Link.